1. We have added a Gift Upgrades feature that allows you to gift an account upgrade to another member, just in time for the holiday season. You can see the gift option when going to the Account Upgrades screen, or on any user profile screen.
    Dismiss Notice

[DE] Geschwätz: Der Deutsche Blödsinnfaden.

Discussion in 'Off-Topic' started by GoodSarmatian, Aug 14, 2018.

  1. Ryika

    Ryika Lazy Wannabe Artista

    Joined:
    Aug 30, 2013
    Messages:
    9,396
    Oh Gott, was ist denn das?
     
  2. Ryika

    Ryika Lazy Wannabe Artista

    Joined:
    Aug 30, 2013
    Messages:
    9,396
    Geht ja eigentlich noch.

    Als ich mich letztens auf Youtube verlaufen habe, bin ich hier gelandet:



    :O
     
  3. GoodSarmatian

    GoodSarmatian Blackpilled Idealist

    Joined:
    Apr 25, 2006
    Messages:
    9,399
    Gender:
    Male
    SPD in Bayern unter 10%.
    Ich kritisier den Verein ja auch oft, aber so langsam kann ich diesen Absturz nicht mehr verstehen.
     
  4. uppi

    uppi Warlord

    Joined:
    Feb 2, 2007
    Messages:
    4,336
    Zwei Wörter: Große Koalition

    Diese Bundesregierung ist für die SPD noch selbstmörderischer geworden, als ich es eh schon vermutet habe.
     
  5. Grisu

    Grisu Draghetto Moderator

    Joined:
    Dec 20, 2001
    Messages:
    10,360
    Gender:
    Male
    Location:
    Switzerland
    Zudem (so scheint es jedenfalls von ausserhalb) besetzen SPD und Grüne traditionell einen sehr ähnlichen Fleck im politischen Spektrum. Wenn dann eine der beiden was unbeliebtes tut (i.e. grosse Koalition) springen viele aus Protest zur anderen über und vice versa. Die ex-SPD-Wähler haben ja anscheinend nicht plötzlich ihre politische Einstellung geändert sondern sind fast 1:1 zu den Grünen abgewandert (behaupte ich jetzt einfach mal :) )
     
  6. uppi

    uppi Warlord

    Joined:
    Feb 2, 2007
    Messages:
    4,336
    Stimmt, aber meiner Meinung nach nur zur Hälfte. Ja, es sind viele Wähler von SPD auf Grün geschwenkt, aber die SPD hat Wählerbefragungen zufolge auch an alle anderen Parteien verloren (und wohl auch viele an den Friedhof).

    Edit: Ich glaube das größte Problem ist eigentlich, dass die SPD keine Wähler gewinnt. Auf Dauer kann man die alten Wähler aber nicht behalten. Die SPD müsste aus ihrem Verwaltungsmodus raus und viel mehr in die Zukunft schauen.
     
    Last edited: Oct 15, 2018
  7. Ryika

    Ryika Lazy Wannabe Artista

    Joined:
    Aug 30, 2013
    Messages:
    9,396


    ...so alt ist das?! :O

    Völlig zusammenhangslos fiel mir vorhin ein, dass ich als ich viel jünger war irgendwann mal eine Otto Show auf RTL (oder Sat 1?) gesehen hatte, und nachdem mir das wieder eingefallen war, fiel mir auch das Lied direkt wieder ein. Ganze Zeilen des Songs kamen mir direkt in den Sinn - so einprägsam, obwohl ich in dem Alter mit Alkohol noch überhaupt Nichts anfangen konnte.

    Hm... oder ich hatte das schon irgendwann mal gegooglet und habe es nur vergessen. Scheint mir die logischere Alternative zu dem Gedanken dass ich den Songtext so lang behalten habe.
     
    The_J likes this.
  8. Grisu

    Grisu Draghetto Moderator

    Joined:
    Dec 20, 2001
    Messages:
    10,360
    Gender:
    Male
    Location:
    Switzerland
    oh, wow, Otto, ein Klassiker :) Irgendwo hab ich noch die Schallplatte (ja, Vinyl) mit Hänsel und Gretel auf Schwedisch rumliegen :)

    Es gab ne Zeit, da konnte ich den Sketch und auch die Neue Deutsche Welle Version von Hänsel und Gretel mehr oder weniger auswendig :blush:
     
  9. yung.carl.jung

    yung.carl.jung Morose & Lugubrious

    Joined:
    Apr 12, 2015
    Messages:
    3,344
    Location:
    franconia
    Hrothbern likes this.
  10. GoodSarmatian

    GoodSarmatian Blackpilled Idealist

    Joined:
    Apr 25, 2006
    Messages:
    9,399
    Gender:
    Male
    Hat Irgendwer ne Meinung zur Grundrente oder anderem Koalitionsbruchgeschwafel ?
     
  11. uppi

    uppi Warlord

    Joined:
    Feb 2, 2007
    Messages:
    4,336
    Meiner Meinung nach sind Konzepte, wie die "Grundrente" der Grund warum die SPD untergehen wird, wenn sie so weitermacht. Ich hab grundsätzlich nichts dagegen, die Rente von Rentnern nahe des Existenzminimums aufzubessern, aber das davon abhängig zu machen, dass man 35 Jahre "gearbeitet" haben muss, halte ich für kompletten Blödsinn. Warum sollte jemand, der 34 Jahre Vollzeit gearbeitet hat und dann arbeitslos wurde und mit über 50 nichts mehr gefunden hat, plözlich viel schlechter gestellt werden, als jemand, der exakt 35 Jahre in Teilzeit gearbeitet hat und dabei weniger in die Rentenkasse eingezahlt hat. Das ist einfach ungerecht (wie so ungefähr jeder grundloser Schwellwert).

    Es hilft durchaus Teilen der SPD Kernwählerschaft: Leute, die lange auf schlecht bezahlten, aber sicheren und quasi unkündbaren Stellen gehockt haben. Das Problem ist aber, dass so etwas immer seltener wird. Und es löst auch nicht die Probleme von denen, die unterbeschäftigt waren und deswegen am Existenzminimum rumkrebsen, aber die 35 Jahre nicht erreichen.

    Stattdessen sollten Rentner eine bedingungslose Grundrente bekommen plus einen Aufschlag, der davon abhängt wieviel sie in die Rentankasse eingezahlt haben. Das müsste man mal durchrechnen, wie man das zahlenmäßig auslegen müsste und was für Effekte das hätte, aber das wäre ein zukunftsfähiges Konzept für dass es sich lohnen würde zu kämpfen.

    Wenn die SPD so weitermacht und ungerecht am Rentensystem rumdoktert ohne ein zukunftsfähiges Konzept zu haben, wird sie zu Recht untergehen.
     
    metatron likes this.
  12. GoodSarmatian

    GoodSarmatian Blackpilled Idealist

    Joined:
    Apr 25, 2006
    Messages:
    9,399
    Gender:
    Male
    Zaghafter Wiederbelebungsversuch:

    Obama war kürzlich hier.

    These: Blöder Penner ! Viel zu versöhnlich. Jetzt haben wir den Salat.

    Antithese: Mutti wirds schon richten ???
     
  13. GoodSarmatian

    GoodSarmatian Blackpilled Idealist

    Joined:
    Apr 25, 2006
    Messages:
    9,399
    Gender:
    Male
    Noch ein Wiederbelebungsversuch :
    CDU ? Grüne ? GroKo ?
    Zu poltisch ?
    Äh, gibts grad irgendein unpolitisches Schlandthema ?
    Was mit Videospielen ?
    Elex war akzeptabel aber nicht so toll.
    Existiert Crytek noch ?
     
  14. uppi

    uppi Warlord

    Joined:
    Feb 2, 2007
    Messages:
    4,336
    Die Groko existiert doch nur noch, weil sowohl SPD und CDU Angst vor Neuwahlen haben. Wobei ich mich frage, wie das denn besser werden soll? Solange die SPD die Regierung dabei unterstützt Quatsch zu machen wird es nicht besser und die CDU verliert mit jeder Hitzewelle nur noch mehr Prozente.
     
  15. Fippy

    Fippy Micro Junkie Queen

    Joined:
    Mar 17, 2013
    Messages:
    10,435
    Gender:
    Female
    Bayern München muss immer irgendwo auf der Titelseite sein.. ;)
    Das ist für mich eine echte Tragödie. Ich schau kein Fussball, aber kenne bald alle Spieler und Mitglieder.
     
    The_J likes this.
  16. Samez

    Samez ION GUNNER

    Joined:
    Jan 31, 2005
    Messages:
    1,524
    Location:
    center of nowhere
    Ja die Groko ist wirklich eine Zwangsgeburt.
    Keiner will sie, aber es ist auch niemand bereit die Alternativen in Betracht zu ziehen.
    Die einzige politisch realistische Alternative zu Groko ist aktuell Schwarz-Grün. Jamaika und rot-rot-grün wird es meines Erachtens aus diversen Gründ die nächsten Wahlperioden nicht geben. Schwarz Grün gefällt aber dem sozialliberalen Flügel der Grünen und dem wirtschaftsliberalen Flügel der CDU/CSU nicht.
    Nichts desto trotz glaube ich, dass eine nicht optimale alternativ zur Groko für alle (auch das demokratische System) besser ist als ein weiter so mit Groko. Man bekommt immer mehr den Eindruck, dass es nur noch um den Machterhalt und nichtmehr um die Lösung echter Herausforderungen geht. Wo sind die großen politischen Konzepte (die auch konsequent verfolgt werden) wenn es um Themen wie Brexit/ die Zukunft der EU, Klimawandel, der Aufstieg Chinas, der Entdemokratisierung der USA, dem demografischen Wandel, der zu erwartenden Migrationswelle aus Afrika und vielem mehr geht.
    Die Regierung Merkel hatte bald zwei Jahrzehnte Mehrheiten um große Visionen Realität werden zu lassen, die Bilanz ist aber mehr oder minder nur ein "weiter so" und die meisten Probleme nur aufgeschoben statt gelöst. :dunno:
    Ein exemplarischer Ausdruck hierfür ist die (aktuelle) Schuldenthematik Italiens. Das Thema "Überschuldung" in der EU war seit Jahren absehbar, bei Griechenland und Portugal konnte man noch mit Taschenspielertricks Schulden von A nach B schieben, aber schon damals war klar, dass das aktuelle System Beträge wie im Italienischen oder Französischen Haushalt niemals wird tragen können und doch ist nichts passiert :old:
     
    uppi likes this.
  17. The_J

    The_J Say No 2 Net Validations Retired Moderator Supporter

    Joined:
    Oct 22, 2008
    Messages:
    30,903
    Location:
    Germany / Netherlands
    Ich muss sagen dass ich hier im Ausland so ziemlich gar nix davon mitbekomme, außer jetzt halt dem youtube-video, und dem schlechten Abschneiden bei der EU-Wahl.
    Macht mir auch gar nix aus :D. Große Konsequenzen gibts eh meist nicht, da ist das hin und her auch kein Problem ^^.
     
    Hrothbern likes this.
  18. Samez

    Samez ION GUNNER

    Joined:
    Jan 31, 2005
    Messages:
    1,524
    Location:
    center of nowhere
    Ja das tragische an der Situation ist, dass man die wirtschaftlich guten Jahre nicht genutzt hat.
    Die Anzahl der Firmen die wieder in Kurzarbeit gehen nimmt hier im produzierenden Gewerbe gerade stark zu - wenn man nicht aufpasst besteht die reale Gefahr einer Rezession, was auch zu einem Platzen der Immobilienblase führen könnte.
    Dann hat man wie oben beschrieben einen großen Haufen ungelöste Probleme und kein Geld....
     

Share This Page